Notruf : 112

Die Feuerwehr Lohne wünscht ein frohes, sicheres Weihnachtsfest!

Leider muss die Feuerwehr besonders zur Weihnachtszeit immer wieder zu Bränden ausrücken, weil z.B. vergessene Kerzen auf Adventsgestecken oder Tannenbäumen diese oder ihre Dekorationsartikel in Brand setzen. Bedauerlicherweise kommen dabei oft auch Personen zu Schaden.

 

Damit Sie von solchen Ereignissen verschont bleiben, haben wir hier einige Tipps für Ihr sicheres Weihnachtsfest zusammengestellt:

  • Verstellen Sie keine Fluchtwege wie Fenster, Türen, Flure und Treppen.
  • Behalten Sie Tannengestecke und Adventskränze nicht zu lange in der Wohnung, trockene Zweige brennen wie Zunder.
  • Ersetzen Sie trockene Zweige durch frisches Tannengrün und holen Sie den Weihnachtsbaum erst am 24.12. in das warme Zimmer.
  • Benutzen Sie keine brennbaren Untersätze.
  • Achten Sie auf ausreichenden Sicherheitsabstand zu leicht brennbaren Materialien, wie z.B. Vorhänge und Gardinen.
  • Verwenden Sie Sicherheitskerzen am Adventskranz. Der vor dem Kerzenboden endende Docht lässt die Flamme erlöschen.
  • Verwenden Sie ausschließlich CE zertifizierte, elektronische Lichterketten an Ihrem Weihnachtsbaum.
  • Lassen Sie brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt, schon gar nicht, wenn Kinder allein im Zimmer sind.
  • Wunderkerzen gehören nicht in die Adventsgestecke oder Weihnachtsbäume.
  • Beugen Sie vor: Halten Sie für den Brandfall ein Gefäß mit Wasser, oder noch besser, ganzjährig einen Feuerlöscher griffbereit in der Wohnung.
  • Alarmieren Sie bei Feuer sofort die Feuerwehr, Notruf 112, bewahren Sie Ruhe, verlassen Sie den Brandraum und schließen die Tür. Ein Zimmerbrand entwickelt sich innerhalb weniger Minuten zu einer tödlichen Falle!

 

Die Feuerwehr Lohne wünscht Ihnen eine besinnliche und sichere Weihnachtszeit. Auch im Jahr 2018 werden wir 365 Tage im Jahr ehrenamtlich für Ihre Sicherheit zur Stelle sein!


Freiwillige Feuerwehr Wietmarschen, Ortsfeuerwehr Lohne © 2016 Impressum