Einsatz "F2_Fahrzeug"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
049/2022
Einsatztitel
F2_Fahrzeug
Alarmierung
am 02.07.2022 um 10:44 Uhr
Einsatzort
BAB 31 Lohne nach Süden, 49835 Lohne
Beschreibung des Einsatzes

Zu unserem vierten Einsatz in dieser Woche wurden wir am Samstagvormittag auf die Autobahn 31 in Fahrtrichtung Süden gerufen. Hier fanden wir einen in Vollbrand stehenden PKW vor. Der Angriffstrupp des HLF 20 konnte den Brand mittels C-Rohr schnell unter Kontrolle bringen. Als Anfangs problematisch stellte sich der Brand des Kraftstoffes im Tank da. Um diesen zu löschen, musste der PKW mit dem Spreizer angehoben werden. Im Anschluss konnte der Kraftstoff, in dem beschädigten Tank, mit einem Pulverlöscher abgelöscht werden. Da Betriebsstoffe ins Erdreich gelaufen sind, wurde die untere Wasserbehörde von uns zur Einsatzstelle gerufen. Diese wiederrum beauftrage eine Fachfirma mit dem Austausch des Erdreiches an der Brandstelle. Dazu richtete die Autobahnmeisterei eine halbseitige Sperrung ein.

 

Für unsere Löscharbeiten musste die Autobahn, durch die Polizei, für ca. eine Stunde voll gesperrt werden. Wir waren mit zwei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften für ca. 2 Stunden im Einsatz.

 

Wiedermal konnten wir aufgrund der hervorragend gebildeten Rettungsgasse die Einsatzstelle ohne Probleme erreichen. Auch erwies sich das neue System zur Abfrage von Rettungsdatenblättern der Rettungsleitstelle Ems-Vechte als sehr hilfreich. Nachdem wir das Kennzeichen des Fahrzeuges an die Leitstelle via Funk übermittelt haben, bekamen wir das passende Datenblatt zu dem Fahrzeug, via App, schnell auf unserem Tablett zur Verfügung gestellt. Somit hatte der Einsatzleiter alle relevanten Informationen zu dem recht jungen, komplexen Fahrzeug zur Hand.

Bilder
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Urheberrecht:
Feuerwehr Lohne