Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "H2_Verkehrsunfall"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
009/2021

Einsatztitel
H2_Verkehrsunfall

Alarmierung:
am 02.03.2021 um 12:42 Uhr

Einsatzort:
BAB 31 Wietmarschen nach Lohne

Einsatzart:
Technische Hilfsleistung [ THL ]

Beschreibung des Einsatzes:

Am Dienstagmittag um 12:42 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die BAB31 in Fahrtrichtung Norden gerufen. Bereits auf der Anfahrt konnten wir feststellen, dass sich die Einsatzstelle entgegen erster Meldungen nicht zwischen Lohne und Wietmarschen, sondern auf der Fahrbahn Wietmarschen Richtung Lohne befand. Wir haben an der Anschlussstelle Wietmarschen gedreht und mussten uns dann durch den Stau im Baustellenbereich kämpfen. Unsere Gruppenführer mussten aussteigen und die im Stau befindlichen PKW und LKW einweisen, damit unsere Großfahrzeuge weiterfahren konnten.


An der Einsatzstelle fanden wir ein großes Trümmerfeld vor. Ein LKW ist aus ungeklärter Ursache in einen Absicherungs-LKW einer Baustelle gefahren. Dabei ist das komplette Fahrerhaus abgerissen worden. Nach der ersten Erkundung konnten wir glücklicherweise feststellen, dass keine Person eingeklemmt war.
Unsere Aufgabe beschränkte sich auf das Abstreuen von Betriebsmitteln und das Sicherstellen des Brandschutzes. Außerdem haben wir die Batterien der beteiligten Fahrzeuge abgeklemmt.


Wir waren mit 4 Fahrzeugen und 18 Kameraden ca. 1 Std. im Einsatz. Des Weiteren war ein Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei an der Einsatzstelle.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

Feuerwehr Lohne

  • ELW 1
  • HLF 20
  • GW-L
  • LF 10/6

 

Rettungsdienst

  • RTW
  • NEF

 

Polizei