Einsatz "H3Y_Eingek_Person"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
041/2020
Einsatztitel
H3Y_Eingek_Person
Alarmierung
am 21.10.2020 um 05:41 Uhr
Einsatzort
Nordhorner Straße, 49835 Lohne
Beschreibung des Einsatzes

Am frühen Mittwochmorgen um 5:41 Uhr wurden wir mittels Sirene und Meldeempfänger zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B213 in Höhe Rükel alarmiert. An der Einsatzstelle fanden wir zwei LKW vor, die im Begegnungsverkehr frontal zusammengestoßen waren. Einer der Fahrer war im Beinbereich in seinem Fahrerhaus eingeklemmt, der Andere konnte sich selbstständig befreien. Ersthelfer kümmerten sich bis zu unserem Eintreffen vorbildlich um die Verletzten. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernahmen dann Feuerwehrkräfte die Betreuung. In enger Absprache mit dem Notarzt wurde der eingeklemmte Fahrer mittels schweren hydraulischen Gerät von uns schonend aus seiner Zwangslage gerettet. Nach ca. 45 Minuten konnten wir den Fahrer schwer verletzt an den Rettungsdienst übergeben.

Bei der Rettung erwies unser neuer Rettungssatz, der im Frühjahr mit dem HLF20 beschafft wurde, sehr wertvolle Dienste. Ein Weiterer ist auf dem GW-L verlastet. So können wir auf zwei vollwertige Rettungssätze zurückgreifen.

Wir waren für ca. 1,5 Stunden mit fünf Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften vor Ort. Neben uns waren zwei RTW, ein NEF und die Polizei vor Ort.